Vandalismus auf der Bouleanlage Bredenbeck

Vandalismus auf der Bouleanlage Bredenbeck

Unbekannte haben den massiven Tisch aus der Verankerung im Betonpflaster gerissen. Aber nicht nur dies, laufend werden Benutzer beim spielen auf der Anlage von Fahrrardfahrern gegängelt.

Die Polizei und das Ordnungsamt haben zugesichert regelmäßig Streife zu fahren um dem Vandalismus entgegen zu treten.

Herr Sucker und Frau Kügler besichtigten die Beschädigungen und hoffen das die Anlage, die durch ehrenamtliche Arbeit entstanden ist mehr Wertschätzung erhält.

Foto Herr Frank Hermann (HAZ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.